Norrenbrock Technik GmbH & Co. KG

Kostenlosen Rückruf anfordern

 

ISO-Container

Bei einem ISO-Container handelt es sich um einen genormten Großraumbehälter, der für eine einfache Handhabung in verschiedenen Situationen ausgelegt ist, wie beim Verladen, Entladen, Befördern und Lagern. Nicht zu verwechseln sind ISO-Container mit sogenannten Wechselaufbauten, auch Wechselbehälter genannt, für Wechselladersysteme. ISO-Container und Wechselaufbauten sehen sich ähnlich, verfügen allerdings über leicht unterschiedliche Abmessungen: Wechselaufbauten sind in der Regel etwas breiter.

ISO-Container: Bauformen und Nutzen

ISO-Container können als Containerlösungen für unterschiedliche Anwendungen im Bereich des Militärs und Katastrophenschutzes zum Einsatz kommen. Das genormte Format und der sowohl einfache als auch stabile Aufbau machen die Konstruktion von Containermodulen möglich, bei denen mehrere ISO-Container zu einem oder verschiedenen Zwecken zusammengeschlossen werden. Über einen solchen modularen Aufbau können ISO-Container als Funktionscontainer für das Broadcasting, als Feldpostamt, als Laborcontainer, als Kommandozentrale oder als Truppenunterkunft genutzt werden.

Der ISO-Container ist zu Land und zur See aufgrund seiner Herkunft aus der Logistikbranche leicht transportierbar und wird somit gerne für Einheiten oder Verbände genutzt, die eine besonders hohe Verlegefähigkeit an den Tag legen müssen. Als verlegefähiges Labor oder verlegefähige Headquarter kommt den Containern damit eine hohe Bedeutung zu.

Zurück zur Übersicht

© 2021 Norrenbrock Technik GmbH & Co. KG