Norrenbrock Technik GmbH & Co. KG

Kostenlosen Rückruf anfordern

 

Militärische Klimaanlagen

Militärische Klimaanlagen gibt es sowohl für Zelt- als auch für Containeranwendungen. Die militärischen Klimaanlagen sollten für alle Klimazonen geeignet sein und damit auch bei Extremtemperaturen im Nahen Osten oder in Afrika ihre Einsatzfähigkeit behalten. Moderne militärische Klimaanlagen sind in der Regel für Temperaturen von weit unter dem Gefrierpunkt bis hin zu mehr als 50 °C ausgerüstet und können damit in allen Klimazonen zum Einsatz kommen. So sind Zelte und Container, wie Laborcontainer oder Personalcontainer, überall gut beheizt beziehungsweise gekühlt

Die militärischen Klimaanlagen sind in Feldlagern ein wichtiger Teil der Ausstattung. Geräte werden in den meisten Fällen spezifisch für Funktionscontainer und Zelte entwickelt sowie eingesetzt. Zeltklimaanlagen verfügen über eine kompaktere Bauweise. Sowohl bei militärischen Klimaanlagen für Zelte als auch bei Anlagen für Container ist es möglich, die Geräte entweder ganz im Außen- oder Innenbereich zu installieren oder ein gesplittetes System zu nutzen, bei dem ein Teil des Geräts außen und ein Teil innen liegt. Dabei können zum Beispiel Kondensatormodul und Verdampfermodul getrennt verbaut werden. Ein wichtiger Aspekt für militärische Klimaanlagen ist außerdem die Interkonnektivität. So können beispielsweise mehrere Klimaanlagen in einem Netzwerk betrieben sowie gemeinsam gesteuert werden und damit auch größere Bereiche ausreichend belüften.

Bei Norrenbrock Technik stellen wir militärische Klimaanlagen nach Kundenwunsch her – nur eines von vielen Produkten, die wir für die Unterstützung militärischer Einsätze anfertigen, von einzelnen Komponenten bis zu ganzen Sonderfahrzeugen.

Zurück zur Übersicht

© 2022 Norrenbrock Technik GmbH & Co. KG