Norrenbrock Technik GmbH & Co. KG

Kostenlosen Rückruf anfordern

 

Fahrwerkstechnik

Die Fahrwerkstechnik von Sonderfahrzeugen ist sowohl für die Leistung als auch für die Sicherheit relevant. Die Fahrwerkstechnik moderner Lkw und Pkw erbringt in unterschiedlichsten Situationen Höchstleistungen, um das jeweilige Fahrzeug zu jeder Zeit stabil sowie berechenbar zu halten und den Umgebungsbedingungen Rechnung zu tragen.

Die Fahrwerkstechnik umfasst diverse Komponenten die Straßenlage, maximale Fahrleistungen und Komfort beeinflussen. Schließlich muss das moderne Fahrwerk Antriebs-, Brems- und Lenkkräfte übertragen sowie Vertikal- und Seitenkräfte sowie Schwingungen möglichst gut abfedern. Für die Fahrwerkstechnik ist daher ein komplexer Verbund aus Achsen, Lagern, Federn, Dämpfern und Stabilisatoren im Einsatz, um die Lenkung mit Rädern und Reifen zu verbinden.

Fahrwerkstechnik für Sonderfahrzeuge

Als Teilbereich der Fahrzeugtechnik ist die Fahrwerkstechnik ein wichtiger Teil der Konzepterstellung für jedes Sonderfahrzeug, das auf der Straße oder im Gelände besondere Aufgaben übernehmen soll. Entsprechend muss die Standard-Fahrwerkstechnik von Pkw oder Lkw häufig modifiziert oder komplett ersetzt werden, um den Belastungen standzuhalten. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn es sich um Fahrzeuge mit speziellen Funktionen und Einsatzgebieten handelt. Geländefahrzeuge, wie sie beispielsweise für das Militär gebaut werden, benötigen mehr Bodenfreiheit und eine Aufhängung, die auch in schwerem Gelände zuverlässig funktioniert. Gepanzerte Fahrzeuge mit ballistischem Schutz sind wiederum deutlich schwerer als herkömmliche Fahrzeuge, was ebenfalls Anpassungen an der Fahrwerkstechnik nötig macht. So können beispielsweise besonders stabile Starrachsen zum Einsatz kommen, die das höhere Gewicht der Fahrzeugpanzerung tragen können.

Wichtig für die Fahrzeugtechnik bei Sonderfahrzeugen ist es, neben der Funktionalität stets auf die Zuverlässigkeit und Sicherheit der Konstruktion zu achten. Gerade im Sonderfahrzeugbau für das Militär sollte außerdem ein Fokus darauf liegen, dass defekte Komponenten gut zu reparieren oder auszutauschen sind, um möglichst geringe Ausfallzeiten zu fördern.

Zurück zur Übersicht

© 2022 Norrenbrock Technik GmbH & Co. KG