Norrenbrock Technik GmbH & Co. KG

Kostenlosen Rückruf anfordern

 

Ausfallsichere Räder

Ausfallsichere Räder werden vor allem bei Sonderfahrzeugen, die in schwerem Gelände oder unter Beschuss funktionsfähig bleiben müssen, genutzt. Die meisten ausfallsicheren Räder setzen zu diesem Zweck auf eine Variation des klassischen Luftreifens, der als Reifen mit Notlaufeigenschaften selbst mit einem Schaden weiterbetrieben werden kann, teilweise kommt auch ein luftloser Reifen zum Einsatz.

Reifen mit Notlaufeigenschaften nutzen zum Beispiel selbstverschließenden Schaum oder Mehrkammersysteme, um auch bei Beschädigung einer luftgefüllten Kammer weiter stabil zu bleiben. Auch Einlagen auf der Innenseite des Reifens, bestehend aus Stahlgürteln oder Kunststoffgewebe, können den Reifen verstärken. Weitere Möglichkeiten, den Reifen bei Luftverlust zu unterstützen, sind eine abrutschsichere Konstruktion der Schnittstelle zwischen Reifen und Felge, und besondere Strukturen auf der Felge an denen sich die Lauffläche abstützen kann. Alle Methoden dienen dazu, bei einer Beschädigung unnötige Belastungen durch thermische Einflüsse oder Walkbewegungen zu vermeiden. Viele Automobile mit Fahrzeugpanzerung sind mit solchen Reifentypen ausgestattet.

Neben diesen relativ einfachen Lösungen gibt es auch technisch komplexere Reifen mit Notlaufeigenschaften: Die Reifendruckregelung benötigt beispielsweise einen Kompressor, der kleinere Beschädigungen durch das Zuführen von Luft ausgleicht. Diese Technik kann mit einem Abdichtsystem kombiniert werden, bei dem Risse oder Löcher mit einer speziellen Flüssigkeit abgedichtet werden.

Für den militärischen Einsatz im Gefecht ist es allerdings möglich, dass diese Lösungen ebenfalls nicht ausreichen. Ausfallsichere Räder für diesen Zweck bestehen daher in Extremfällen aus Kunststoff- oder Metallstrukturen, die zwar immer noch einfedern, aber nicht auf Luftfüllung angewiesen sind. Vor allem Militärfahrzeuge oder andere unter Extrembedingungen agierende Fahrzeuge werden mit derartigen Reifensystemen ausgestattet.

Zurück zur Übersicht

© 2022 Norrenbrock Technik GmbH & Co. KG